Atemregler Revision

Safety first!!!

Das ist das Motto der Tauchschule Buddycheck aus Iserlohn bei der Revision eurer Atemregler.

Ein sicher funktionierender Atemregler ist elementare Voraussetzung für sicheres Tauchen. Keiner von uns möchte es erleben das ein Atemregler abbläst oder nicht zuverlässig unter Wasser funktioniert.

Wie oft muss ein Atemregler zur Revision?

Die meisten Hersteller geben ein Atemregler-Revision Intervall von 1 Jahr bzw. 2 Jahre oder 100 bis 150 Tauchgängen vor. Abhängig was zuerst erreicht wird! Auch ist dies wichtig um eueren Garantieanspruch zu behalten.

Revisionen, Reparaturen und Wartungen eurer Tauchausrüstungen in unserer hausinternen Fachwerkstatt!

Mit unserer hochmodernen Atemreglerprüfbank, der Firma Pressure Guard, messen wir zu Beginn der Wartung den Hoch-, Mittel- und Atemwegsdruck eurer Atemregler. Das Prüfprotokoll über die dynamische Atemarbeit bekommt ihr bei uns selbstverständlich zusätzlich zu eurem Revisionsbericht ausgehändigt. Sämtliche Werte werden von uns für euch gespeichert und für später protokolliert.

Wir verwenden nur Originateile!

Anschließend zerlegen unsere Techniker eure Atemregler vollständig und kontrollieren alle Komponenten auf Beschädigungen. Die Verschleißteile wie O-Ringe werden entfernt und durch neue Originalteile ersetzt. Nach der schonenden Reinigung im Ultraschallbad werden eure Atemregler wieder nach Herstellerangaben zusammengebaut und der Atemwiderstand sowie der Mitteldruck exakt eingestellt.

Zu guter Letzt wird euer Atemregler erneut auf unserer Prüfbank kontrolliert und das Ergebnis der Prüfung in unserem System dokumentiert. Der aktuelle Status eurer Wartung ist jederzeit unter unserem Servicestatus einzusehen. Sobald die Wartung abgeschlossen ist, wird euer Atemregler nochmals desinfiziert und ihr bekommt neben dem frisch revidierten Atemregler, das Eingangsprüfprotokoll, das Endprüfprotokoll und alle ausgetauschten Teile ausgehändigt. Damit ist der Wartungsprozess abgeschlossen.

Atemregler Revisionslehrgang

Selbstverständlich bilden sich unsere Techniker regelmäßig auf Atemregler Revisionslehrgänge der Hersteller fort um für euch jederzeit auf dem neusten Stand der Technik zu sein.

Einen Atemregler Revisionslehrgang kann nur ein Mitarbeiter einer zertifizierten Fachwerkstatt besuchen. Allerdings gibt es mit dem SSI Specialty "Ausrüstung und Technik" die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit einem unserer erfahrenen Techniker tiefgehende Einblicke in die Wartung deiner Tauchausrüstung und grundlegende präventive Wartungsarbeiten zu erlernen.

Was kostet eine Atemreglerrevision?

Arbeit

Kosten

Revision 1. + 2.Stufe

37,00 € zzgl. Ersatzteile

Revision 1.Stufe (einzel)

21,00 € zzgl. Ersatzteile

Revision Oktopus

16,00 € zzgl. Ersatzteile

Montage Drehgelenk Finimeter oder Computer

3,50 € zzgl. Ersatzteile

Montage Inflatorschlauch

3,50 € zzgl. Ersatzteile

Ultraschall Reinigung

5,50 €

Zuschlag
(durch starker Verschmutzung, hohem Reparaturaufwand, langem Wartungsrückstand)

6,00 €

Urlaubscheck

27,00 €

Überprüfung auf der Prüfbank

9,00 €

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Cookie Zentrale und in der Datenschutzerklärung.